Wege zum Wunschkind

TESE und MESA

Wenn im Ejakulat keine Samenzellen vorhanden sind, können diese  in vielen Fällen aus dem Hoden oder Nebenhoden gewonnen werden

Punktion des Hodens oder Biopsie

Können durch Ejakulation keine Spermien gewonnen werden, ist es in vielen Fällen möglich durch Punktion des Hodens (TESA) oder Biopsie von  Hodengewebe (TESE) bzw. durch transcutane Punktion  des Nebenhodens (PESA) oder mikrochirurgisch Aspiration des Nebenhodens (MESA) einzelne Samenfäden zu gewinnen, um dann mit Hilfe der ICSI – Methode eine Befruchtung von Eizellen zu erzielen.

Jetzt Erstgespräch vereinbaren!

Wir freuen uns auf Sie.