Embryoglue – zur Verbesserung der Einnistung

Embryoglue ist ein speziell für den Embryotransfer entwickeltes Kulturmedium.
Dieses Medium enthält den Wirkstoff Hyaluronan und soll mit seinen „Klebereigenschaften“ die Anlagerung des Embryos an die Gebärmutterschleimhaut und in der Folge die Einnistung
verbessern.

Der Einsatz wird empfohlen:

  • Bei Alter über 35 und erfolglosen IVF-Vorversuchen
  • Schlechte Embryonenqualität bei IVF-Vorversuchen

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Embryoglue-Informationsblatt.pdf